It is currently Fri 17. Nov 2017, 23:21


MATLAB und CST MWS 2010 Postprocessing: Was zu beachten ist!

Use of CST Microwave Studio (MWS)
  • Author
  • Message
Offline

Tim.Herrmann

  • Posts: 33
  • Joined: Wed 17. Nov 2010, 16:19
  • Institut: Department of Biometry and Medical Informatics/OvG University Magdeburg/ www.uhf-mri.ovgu.de

MATLAB und CST MWS 2010 Postprocessing: Was zu beachten ist!

PostMon 20. Dec 2010, 18:43

Wer für das Postprocessing von MWS Daten gerne Matlab nutzen möchte, bekommt durch die CSTResultReader.dll eine gut Lösung, die Daten direkt aus der MWS Simulation auszulesen.

Im Order "ResultReaderDLL" befinden sich auch Anwendungsbeispiele.

Wichtig:
Ab Matlab 2010 gibt es Probleme mit der Ansteuerung CSTResultReader.dll , weil Matlab intern etwas umgestellt hat.
Momentan kann man also nur mit Matlab 2009 ohne Einschränkungen arbeiten mit dieser Methode.

André Kühne wird demnächst auch einen Lösungsansatz hier vorstellen, welcher mit Perl Script und Visual C++ Compiler arbeitet.

Leider kann CST (Quelle Dr. Tilmann Wittig) hier nichts machen, da die Ursache bei Mathworks liegt.

Return to CST Microwave Studio (MWS)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron